Zurück

Mitgliederzeitung

Letzte Korrektur, dann Reinzeichnung und die Druckdatei ist geschrieben und versandt. Druckbeginn: 6.45 Uhr stehen wir bei Goltze Druck an der Druckmaschine und nehmen den Andruck ab. Alles klappt wie am Schnürchen – wie eigentlich immer, seit uns die Volksheimstätte eG im Jahre 2009 die Gestaltung ihrer Mitgliederzeitung anvertraut hat.
Als sich die Vorstände 2013 ein neues Corporate Design von uns wünschten, haben wir in diesem Zuge auch die Mitgliederzeitung relauncht. Das Heft erscheint zweimal jährlich und wird an alle Mitglieder der Volksheimstätte verschickt.

Mit dem Startschuss läuft der Countdown für die dreiwöchige Produktionszeit, die uns für die Mitgliederzeitung zur Verfügung steht. Die Texte treffen ein und wir entwickeln aus Headlines, Fließtext, Fotos und Farbelementen ein Layout. Ein Großteil der Fotos kommt bereits aus unserem Hause ... Architekturfotos, Reportagebilder und Mitarbeiterportäts. Dafür hatten wir schon Wochen vorher Mitarbeiter, Jubilare, Handwerker, Kräne und Bagger mit der Kamera begleitet. Die Texte stammen aus der Feder des Redaktionsteams der Volksheimstätte. Sobald das Layout vom Vorstand abgenickt ist, heißt es: Gas geben, damit sich die druckfrischen Exemplare à 24 Seiten in gewünschter Qualität wieder pünktlich auf den Weg in die Briefkästen der Mitglieder machen können.

Zurück