Goldene Nase

Wir sind zum 5. Mal im Jahrbuch der Werbung 2015

Alle Jahre wieder, mitten im Vorweihnachtstrubel, meldet sich Berlin bei uns. In diesem Jahr lautete die frohe Botschaft aus der Hauptstadt: „Der von Ihnen eingereichte Wettbewerbsbeitrag ‚Göttinger Pils‘ wurde von der Jury in das Buch zum JAHR DER WERBUNG 2015 aufgenommen.“ Na, da klingeln doch fröhlich die Weihnachtsglöckchen!

Um alle ins Bild zu setzen: Die Aufnahme ins Buch zum JAHR DER WERBUNG gleicht in der Branche einem Ritterschlag. Seit über 50 Jahren bietet das Buch allen deutschen, schweizerischen und österreichischen Werbern eine Plattform und verschafft potentiellen Kunden einen Überblick über die Top-Liga der Kreativagenturen.

Den diesjährigen Ruhm hat uns die Kampagne „Göttinger Pils“ verschafft – Wettbewerbsbeitrag und Herzensprojekt. Gemessen an der Resonanz von Fachpublikum und „Usern“ können wir getrost behaupten: Hier haben wir wohl das Herz am rechten Fleck gehabt. Auch zum 5. Mal fühlen wir uns von der hochrangigen Anerkennung gebauchpinselt ... puderverzuckert ... bestätigt auf unserem Weg. Es zeigt, dass wir keine Eintagsfliegen-Erfolge produzieren, sondern verlässliche Qualität über Jahre hinweg.

Wir stehen zum 4. Mal im Jahrbuch der Werbung 2014

Also hat uns der Nikolaus doch nicht vergessen. Die gute Nachricht steckte zwar nicht im Stiefel, dafür in unserer Mailbox: Zum vierten Mal in Folge steht unsere Provinz-Agentur im Jahrbuch der Werbung 2014 … in dem Werk, das seit 50 Jahren deutschen, schweizerischen und österreichischen Werbern eine Plattform bietet – und allen Auftraggebern einen Wegweiser durch die Crème de la crème der Werbebranche. Das diesjährige Ranking um den begehrten Eintrag wurde von einer 27-köpfigen hochdotieren Experten-Jury entschieden. Aus insgesamt 563 Wettbewerbsbeiträgen wurden 151 Top-Agenturen ausgewählt. Wir freuen uns wie Schneekönige über die Beifallsbekundung von höherer Stelle.

Zu verdanken haben wir die Ehre unserer Eigen-Imagekampagne „Die Provinz lebt“, die als Anzeigenserie vierteljährlich im „Faktor“ erscheint. Bei diesem Projekt konnten wir losgelöst von etwaigen Kundenwünschen agieren: frei von der Leber weg mit ein bisschen Rums und viel Esprit. Und der Clou: Viele unserer jetzigen Kunden haben uns erst aufgrund der Anzeigenserie mit dem Wunsch kontaktiert: „So was wollen wir auch haben.“ Den Job haben wir offenbar gut gemacht … genau so muss Werbung funktionieren.

Zum 3. Mal: Wir sind im Jahrbuch der Werbung 2013

Tschakka … wir haben’s mal wieder geschafft! Zum dritten Mal in Folge konnten wir uns einen Eintrag in die Bibel der deutschen, österreichischen und schweizerischen Werbebranche sichern – ins Jahrbuch der Werbung 2013. Super Job in konstanter Qualität. Da ist Euphorie berechtigt. Für unsere Kunden bedeutet diese Bestätigung der Berliner Experten-Jury: Die verrückten Landeier aus Rosdorf produzieren keine zufälligen Geistesblitze, sondern – um im weihnachtlichen Bild zu bleiben – einen unendlichen Lichtstreif am Firmament.

Besonders schön ist, dass wir diesen Erfolg zwei Kampagnen zu verdanken haben, die wir eins zu eins so umsetzen konnten, wie sie uns in das „Brain gestormt“ sind: unserer eigenen Imagekampagne „Die Provinz lebt“ und der dritten Kampagne für die Volksbank Mitte. Deshalb hier ein fettes „Danke“ an die Banker, weil sie immer wieder unserem Provinz-Riecher vertrauen.

Econ Award 2012 - wir sind dabei!

Nominierung Econ Award 2012

Mit der Azubi-Recruiting-Kampagne für unseren Kunden ZUFALL logistics group haben wir uns für den Econ Award 2012 beworben. Mit uns haben es noch 123 weitere Einreichungen auf die Shortlist geschafft. Der Eintrag im Jahrbuch der Unternehmenskommunikation, Band 06, das im November 2012 erscheint, ist diesen Beiträgen schon einmal sicher. An welche Shortlistplatzierten die Econ Awards in Platin (für besonders hervorstechende Einreichungen), Gold, Silber, Bronze sowie die Special Awards (für besonders innovative Leistungen) gehen, gibt die Jury am 8. November auf der Preisverleihung in Berlin bekannt.
Wir sind sehr gespannt...

Wir sind im Jahrbuch der Werbung 2012

Wir sind im Jahrbuch der Werbung 2012

Frohe Botschaften haben bekanntlich zu Weihnachten Tradition. So erreichte auch uns noch vor Jahresende eine richtig gute Nachricht: P.O.S. Kresin Design ist aufgenommen im Jahrbuch der Werbung 2012 – dem Werber-Best-of der Branche. Da ist unsere „Azubi-Recruiting-Kampagne für die ZUFALL logistcs group“ wohl auch bei der Jury gut angekommen. Derartig motiviert starten wir ins neue Jahr und sind bereit für weitere frohe Botschaften – an uns und unsere Kunden.

Queb-Award 2011

Queb-Award 2011

Über die Nominierung für den Queb-Award „Beste Recruiting-Kampagne 2011“ führte uns unser Weg direkt in die angesagte Fachzeitschrift W&V. Dort wird unsere Azubi-Recruiting-Kampagne der ZUFALL logistics group als eine der „erfolgreichsten Employer-Branding-Kampagnen 2011“ vorgestellt. „Stark, innovativ, effizient, auffällig und nachhaltig“ ist sie rübergekommen und hat „für Gesprächsstoff gesorgt“. Bingo ... genau das hatten wir beabsichtigt. Und da neben den umworbenen Azubis jetzt auch noch das Fachpublikum über die Kampagne spricht, sind wir mit uns richtig zufrieden.

Wir stehen im Jahrbuch der Werbung 2010

Jahrbuch der Werbung 2010

Kurz vor Weihnachten flattert uns eine großartige Überraschung ins Haus: Die Nachricht, dass wir mit einer Kampagne für die Barteroder Feinkost GmbH (u.a. Bihunsuppe) in das deutsche Jahrbuch der Werbung 2010 aufgenommen worden sind. „Dies kommt einem Ritterschlag gleich“ freuen sich die Geschäftsführer Ralf Kresin und Peter Pawlowski über die Wertschätzung der hochkarätigen Jury aus Berlin.
Seit 1964 dokumentiert das Jahrbuch der Werbung das Werbegeschehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es ist DAS Standartwerk der Medien- und Kommunikationsbranche. Jedes Jahr stellt sich die deutschsprachige Werbebranche der unabhängigen Jury, bestehend aus führenden Experten und Branchenkennern. Die Arbeiten müssen „beispielhaft für die Branche sein und einen exemplarischen Wert in Konzeption und Gestaltung besitzen“, so der Leitsatz der Jury.
Foto 1

Sieger MAILING-Wettbewerb 2008

Sieger MAILING-Wettbewerb 2008

Ausgezeichnete Dialog-Kampagne
„Gemeinsam eine Erfolgsgeschichte schreiben“ lautet der Titel unserer Mailing-Kampagne, die wir für das Speditions- und Logistikunternehmen ZUFALL entwickelt haben.
Mit dieser Kampagne sind wir zum Sieger in der Kategorie „Offenes Format“ für die Regionen Nord und Ost beim Mailing-Wettbewerb 2008 der Deutschen Post AG gekürt worden.
Foto 1 | Foto 2 | Foto 3 | Foto 4